Bayer HealthCare / Consumer Care.

Consumer Care

Foto: Aspirin löst sich in Wasser auf
  • Umsatz 2014: 4,245 Mio. Euro
  • Vertretungen: Whippany, New Jersey (USA), Basel (Schweiz); Shanghai (China); Leverkusen (Deutschland) und Singapore.



Die schnellen Veränderungen im globalen Markt für Medizinprodukte sind charakterisiert durch einen wachsenden Trends in Richtung einer Kunden-orientierten Gesundheitsvorsorge. Die Geschichte von Consumer Care im Gebiet der Selbstmedikation begann 1899 mit der Einführung von Bayer's führender Produktmarke, Bayer Aspirin™. Heute hält die Division einige der weltweit bekanntesten und vertrauenswürdigsten over-the-counter (OTC) Arzneimittel, Produkte und Nahrungsergänzungsmittel für den Kunden bereit. Das ausgeglichene Portfolio der Consumer Care beinhaltet starke Marken in allen Kategorien in welchen der Bereich gegen andere Unternehmen konkurriert, einschließlich Produkte zu Allergien, Schmerzmittel, Herz-Kreislauf-Risikovorbeugung, Husten und Grippe, Dermatologie, Fusspflege, Darmhygiene, Nahrungsergänzungsmittel und Sonnenschutz.

 

Die Consumer Care ist eines der führenden medizinischen Unternehmen der Welt. Sie ist in mehr als 100 Ländern vertreten und unterhält 18 Herstellungs- und 4 Produktforschungszentren.

Mit weltweit mehr als 170 Marken und 17 OTC Brands, wobei jeder jährlich mehr als € 100 Millionen Umsatz einbringt, ist der Bereich Consumer Care sehr gut positioniert, um Vorteile aus dem ständig wachsenden OTC Markt zu ziehen.

Einige der weltweit bekanntesten und vertrauenswürdigsten over-the-counter Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel sind Teil des Consumer Care Portfolios, einschließlich Aleve, Aspirin, Bepanthen/Bepanthol, Berocca, Canesten, Claritin, Coppertone, Dr. Scholl’s, Elevit, Iberogast, MiraLAX, One a Day und Supradyn.

Die 2014 hinzugekaufte Merck Consumer Care und Dihon Pharmaceutical Group Co., Ltd. zeigen wie es Consumer Care gelingt, sich auf die Bedürfnisse der Kunden und Verbraucher einzustellen. Dabei werden die Möglichkeiten an stark-wachsenden Märkten, wie Osteuropa, China und Brasilien, genutzt, die bestehende Position in Regionen wie Nordamerika, Westeuropa und Lateinamerica, ausgebaut und das Wachstum des Geschäftsfeldes in Japan und anderen Märkten in Asien und im pazifischen Raum gefördert. Die Consumer Care schöpft auch weiterhin seine Möglichkeiten im Merger & Acquisition (M&A) Bereich aus, um seine Produktpalette zu erweitern und seine Angebote zu diversifizieren.

 

Mehr Informationen zu unseren weiteren Divisionen

 
Suche
Bayer HealthCare Links

Zwischenbericht - 1. Quartal 2015

http://healthcare.bayer.de/scripts/pages/de/unternehmen/unternehmensprofil/divisionen/consumer_care/index.php

Copyright © Bayer HealthCare AG